Neue Stadtumgebung ab sofort verfügbar

Planmäßig haben wir am 1. Oktober 2018 unsere neue Stadtumgebung in Betrieb genommen. Sie umfasst Kreuzungen, Geraden, Parkbereiche, Gehwege, Zebrastreifen und eine Multifunktionsfläche.

[Grafik: ATC Überblick]

Nach einer Bauzeit von nur sechs Monaten konnten wir unsere neue Stadtumgebung in Betrieb nehmen. Sie ermöglicht die Nachbildung annähernd aller Verkehrssituationen, die innerstädtisch auftreten können. Dazu gehören Ampelkreuzungen, Kreisverkehre, Parkbereiche, Fußgängerüberwege, Haltestellen und vieles mehr. Die Streckenabschnitte sind so angelegt, dass sie sehr variabel an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden können. Dazu gehören auch Häuserkulissen aus Betonblocksteinen oder Holz sowie Markierungen, die sich individuell aufbringen lassen. Wie das gesamte Aldenhoven Testing Center ist auch die Stadtumgebung „CERMcity“ vollständig vernetzt und breitbanding angebunden. Dank des 5G Mobility Labs von Vodafone gehören hierzu Mobilfunkstandards der neuesten Generation, verschiedene WLANs sowie Ampeln, die nach dem V2X-Standard kommunizieren.

Die Stadtumgebung wurde von der RWTH Aachen dank einer Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung errichtet. Sie wird nun vom Aldenhoven Testing Center betrieben und ist in die bekannten Abläufe vor Ort integriert. Sprechen Sie uns gerne an, um Sie bei Ihrer konkreten Versuchsplanung zu unterstützen.

Die neue Stadtumgebung ist in verschiedenen Paketen mit den Kreuzungen/Geraden buchbar.
Im Folgenden sind die Buchungsoptionen dargestellt.

Bereich 1 ab 150,–

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 1]

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 1]

Parameter

KreuzungenK1
Belag Asphalt
Maximale Länge der Zufahrt [m] 170
Breite im Kreuzungsbereich [m2] 17 x 17
Abstand von Anschlussdosen [m]
(Netzwerk und Strom)
15
Spurführung variabel, bis zu 5
Häuserkulissen variabel, aus Beton
Ampeln ja, V2X
 
GeradenG1
Länge [m] 210
Breite [m] 7 – 17

Bereich 2 ab 150,–

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 2]

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 2]

Parameter

KreuzungenK2K3
Belag Asphalt Asphalt
Maximale Länge der Zufahrt [m] 190 50
Breite im Kreuzungsbereich [m2] 17 x 8 x 7 8 x 7
Abstand von Anschlussdosen [m]
(Netzwerk und Strom)
15 20
Spurführung variabel, bis zu 3 variabel, bis zu 3
Häuserkulissen variabel, aus Beton oder Holz keine
Ampeln ja, V2X ja, V2X
 
GeradenG2G3
Länge [m] 260 130
Breite [m] 7 – 8 8

Bereich 3 ab 135,–

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 3]

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 3]

Parameter

Belag Asphalt
Länge x Breite [m2] 100 x 65
Querneigung [%] 0
Längsneigung [%] 1 (SO nach NW)
Markierungen variabel, nach Kundenwunsch

Bereich 4 ab 250,–

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 4]

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 4]

Parameter

KreuzungenK1
Belag Asphalt
Maximale Länge der Zufahrt [m] 170
Breite im Kreuzungsbereich [m2] 17 x 17
Abstand von Anschlussdosen [m]
(Netzwerk und Strom)
15
Spurführung variabel, bis zu 5
Häuserkulissen variabel, aus Beton
Ampeln ja, V2X
 
GeradenG1
Länge [m]
inklusive Multifunktionsfläche
350
Breite [m] 7 – 17

Bereich 5 ab 250,–

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 5]

[Grafik: Städtische Umgebung Bereich 5]

Parameter

KreuzungenK2K3
Belag Asphalt Asphalt
Maximale Länge der Zufahrt [m] 190 50
Breite im Kreuzungsbereich [m2] 17 x 8 x 7 8 x 7
Abstand von Anschlussdosen [m]
(Netzwerk und Strom)
15 20
Spurführung variabel, bis zu 3 variabel, bis zu 3
Häuserkulissen variabel, aus Beton oder Holz keine
Ampeln ja, V2X ja, V2X
 
GeradenG2G3
Länge [m]
inklusive Multifunktionsfläche
400 210
Breite [m] 7 – 8 8

ATC - Aldenhoven Testing Center of
RWTH Aachen University GmbH
Industriepark Emil Mayrisch
52457 Aldenhoven
Deutschland

Telefon
+49 2464 9798310
Telefax
+49 2464 9798319
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!