Blog

Machbar

Unter der Marke campus aldenhoven soll zukünftig die Vermarktung der Gewerbeflächen rund um das Aldenhoven Testing Center erfolgen. In einer Machbarkeitsstudie haben die Experten von cima. aus Köln festgehalten, dass sich rund um unser Testzentrum vor allem Firmen mit Automotive-Bezug ansiedeln sollten. Federführend in Sachen Standortentwicklung ist die Wirtschaftsförderung des Kreises Düren, die eng mit der Gemeinde Aldenhoven kooperiert.

[Foto: Image-Film]

Schwer innovativ

Das zweite große Event in diesem Jahr widmete sich den eher schweren Fahrzeugen. Im Mittelpunkt einer Presseveranstaltung im Vorfeld der Nutzfahrzeug-IAA stand der ZF Innovation Truck. Er lässt sich per App mühelos rangieren. Aber auch zahlreiche andere Nutzfahrzeuge, die Innovationen des Zulieferers vom Bodensee in sich tragen, wurden an den fünf Veranstaltungstagen vorgeführt. Auch wenn das Wetter sich leider oft von seiner schlechten Seite gezeigt hat, hoffen wir auf ein Wiedersehen vor der nächsten IAA

Qualen für Zahlen

Warum Fahrzeuge in Zeiten fortschreitender Digitalisierung und immer leistungsfähigeren Simulationsumgebungen immer noch über Teststrecken gescheucht werden, berichtet heute das manager magazin. Auf dem Aldenhoven Testing Center findet man hervorragende Voraussetzungen, um – wie im Artikel beschrieben – Eingangsgrößen für die Simulation zu generieren und Ergebnisse der Simulation zu überprüfen. Und wenn Fahrzeuge (und Fahrer) wirklich gequält werden sollen, sind Sie auf unserer Schlechtwegstrecke genau richtig

[Foto: Qualen für Zahlen]

Ritterschlag aus Zuffenhausen

Nur drei Monate nach unserer Eröffnung erleben wir schon eine Art Ritterschlag. Niemand geringeres als Porsche lädt Journalisten aus aller Welt zum Aldenhoven Testing Center ein, um ihnen die aktuellen Fahrzeuge gebündelt zu präsentieren. Vorangegangen sind diverse Gespräche im Vorfeld und rund zwei Monate intensive Vorbereitungszeit, die durch eine von Porsche regelmäßig eingesetzte Agentur koordiniert wurde. Wir fühlen uns geehrt. Vielen Dank für den Besuch!

[Video: Ritterschlag aus Zuffenhausen]

Morgan-Stund'

Ein wunderschönes Bild gaben heute zahlreiche Fahrzeuge des britischen Traditionsherstellers Morgan ab. Im Rahmen einer Ausfahrt des Morgan Sports Car Clubs war das Aldenhoven Testing Center ein Zwischenziel und bot Platz für eine Pause. Auf unserer Fahrdynamikfläche mussten die oftmals auch stilecht gekleideten Teilnehmer der Ausfahrt eine Sonderprüfung absolvieren. Etwas für echte Autoliebhaber.

[Foto: Morgan Stund']

Durchschnitt betrachten

In den vergangenen Monaten hat die Firma 3M an zwei Stellen neben unserer Ovalbahn Kameras installiert, die Kennzeichen von Fahrzeugen erkennen können. Heute hat 3M nähere Informationen über das Produkt veröffentlicht, das auf den Namen 3M Speed-Spike Section Control System hört. Selbstverständlich sind die Kameras auf unserem Gelände nur dann aktiv, wenn Mitarbeiter von 3M für Tests oder Demonstrationen vor Ort sind. Die übrigen Nutzer werden vorab informiert. Die Kameradaten sind zudem nur lokal verfügbar. Weiterhin hat 3M für Demozwecke besonders stark reflektierende Verkehrsschilder auf unserem Gelände installiert.

[Foto: Durchschnitt Betrachten]

Tag der offenen Tür 2014

Am Samstag, 12.04.2014 stand das Aldenhoven Testing Center von 11 bis 16 Uhr interessierten Experten und Laien, Anwohnern, Erwachsenen und Kindern zu einer Besichtigung offen. Die Besucher waren vormittags herzlich eingeladen, die verschiedenen Teststreckenelemente zu Fuß, mit eigenen Fahrrädern oder Inlineskates zu erkunden. Neben vielen Informationen zum Testzentrum und einem Unterhaltungsprogramm für die jüngeren Besucher wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Zudem gab es am Nachmittag die Möglichkeit, die Teststrecke bei einer Testfahrt zu erleben.

Fachpresse beeindruckt

Pünktlich zur Eröffnung berichten heute auch die VDI Nachrichten in der gedruckten Ausgabe sowie online über das Aldenhoven Testing Center. Der Artikel widmet sich im Wesentlichen dem automotiveGATE, also dem Galileo-Testfeld, das unser Gelände abdeckt. Prof. Dirk Abel, Leiter des Instituts für Regelungstechnik an der RWTH Aachen, betont, dass Galileo um eine Zehnerpotenz besser sein wird, als es das bekannte amerikanische Global Positioning System (GPS) ist. Vielversprechende Voraussetzung für wirkliche Innovationen, die auch bei uns entstehen können.

Glück auf!

Heute wurde das Aldenhoven Testing Center feierlich eröffnet. Auf dem ehemaligen Zechengelände Emil Mayrisch besteht nun die Möglichkeit, Forschung und Entwicklung auf dem Automobil-Prüfgelände zu betreiben. Neben der bereits seit 2009 in Betrieb befindlichen Fahrdynamikfläche stehen jetzt auch ein Ovalkurs, eine Bremsenstrecke, unterschiedliche Schlechtwegelemente, ein Handlingkurs sowie ein Steigungshügel zur Verfügung.

[Foto: Glück auf!]

Seite 9 von 9

ATC - Aldenhoven Testing Center of
RWTH Aachen University GmbH
Industriepark Emil Mayrisch
52457 Aldenhoven
Deutschland

Telefon
+49 2464 9798310
Telefax
+49 2464 9798319
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!