Blog

Übung macht den Meister

Bereits zum dritten Mal war heute das Technische Hilfswerk (THW) zu Gast auf dem Aldenhoven Testing Center. Ziel war es auch dieses Mal wieder, das sichere Führen der Einsatzfahrzeuge im Rahmen eines Fahrsicherheitstrainings zu üben. Genutzt wurden dafür u.a. die Bremsenstrecke und der Steigungshügel. Von den Leistungen seiner Frauen und Männer hat sich dieses Mal auch THW-Präsident Albrecht Broemme selbst ein Bild gemacht. Helfern helfen wir gerne und wünschen allzeit gute und sichere Fahrt!

[Foto: Übung macht den Meister]

Zweifach sicher

Vielfach wurde der Wunsch von Kunden geäußert, nun haben wir es umgesetzt: die Fahrdynamikfläche ist unser erstes Streckenelement, das wir für Motorradtests abgesichert haben. Hierzu gehört vor allem ein Unterfahrschutz unter den Leitplanken, die die Fahrdynamikfläche absichern. Hinzu kommen Schilderpfosten aus Kunststoff. Unser Engagement hat nun auch die Organisation MEHRSi gewürdigt, die sich für mehr Sicherheit für Motorradfahrer einsetzt. Hier finden Sie die Pressemitteilung.

[Foto: Zweifach sicher]

Rüstig und lustig

Ganz besonderen Besuch konnten wir heute bei uns begrüßen. Die Mercedes-Benz-Interessengemeinschaft hat ihre alljährliche Ausfahrt in diesem Jahr zum Aldenhoven Testing Center unternommen. Bei zumindest trockenem Wetter haben Fahrer und Fahrzeuge die Fahrdynamikfläche bevölkert, die Grills angeworfen und natürlich auch die eine oder andere Runde gedreht. Ein paar Impressionen finden sich in dieser Galerie und im rechts verlinkten Film.

[Foto: Rüstig und lustig]

Alles neu

„Alles neu macht der Mai“, sagt ein altes Volkslied. Insofern sind wir der Zeit voraus, denn seit heute und damit eine Woche vor dem 1. Mai ist unsere neue Webseite online gegangen. Wir hoffen, Sie gefällt Ihnen uns sind für jeden Hinweis und Vorschlag dankbar. Verantwortlich für das Design ist übrigens die Agentur wesentlich. aus Aachen. Vielen Dank, Ihr Lieben!

[Foto: Alles neu]

Mach hoch die Tür!

Mit seinem aktuellen Topmodell hat sich ein namhafter britischer Sportwagenhersteller in dieser Woche seinen Kunden präsentiert. Das Aldenhoven Testing Center bot den perfekten Rahmen, um die Vorzüge der Supersportler in Szene zu setzen. Jeden Tag kamen rund 40 ausgewählte Kunden in den Genuss, die Fahrzeuge zu erleben. Für uns ein gelungener Start in die Eventsaison.

[Foto: Mach hoch die Tür]

Frohes Fest

Ein für uns aufregendes Jahr neigt sich dem Ende. Acht Monate nach unserem offiziellen Start ziehen wir ein erstes, sehr positives Fazit. Das Aldenhoven Testing Center hat sich schneller und besser entwickelt, als wir es uns erträumt haben. Allen Kunden, Freunden und sonstigen Unterstützern sagen wir daher von Herzen: Danke! Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch. Ab dem 5. Januar 2015 sind wir wieder für Sie da.

[Foto: Frohes Fest]

Tuning? Aber sicher!

Die Kampagne Tune it! Safe! gibt es mittlerweile seit zehn Jahren. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Werbung für legales und sicheres Tuning zu machen. Dazu wird in jedem Jahr zur Essen Motor Show ein Kampagnenfahzeug präsentiert, das durch sein hochwertiges Tuning in Verbindung mit einer Polizei-Lackierung auffallen soll. Die Fotos des von AC Schnitzer getunten BMW X4 für die Kampagne 2015 sind kürzlich auf unserem Oval entstanden. Eine gute Sache!

[Foto: Tuning? Aber sicher!]

Starker Standort

Auf dem Gemeinschaftsstand 1aachen, den 22 Partner aus der Region Aachen für die diesjährige Expo Real gemeinsam auf die Beine gestellt haben, war der campus aldenhoven eines der zentralen Themen. Die Experten aus der Immobilienbranchen konnte sich darüber informieren, welche räumlichen Entwicklungsmöglichkeiten an unserem Standort existieren. Unter den illustren Gästen war auch der NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Weitere Informationen auf der Seite der Wirtschaftsförderung des Kreises Düren.

[Foto: Starker Standort]

Machbar

Unter der Marke campus aldenhoven soll zukünftig die Vermarktung der Gewerbeflächen rund um das Aldenhoven Testing Center erfolgen. In einer Machbarkeitsstudie haben die Experten von cima. aus Köln festgehalten, dass sich rund um unser Testzentrum vor allem Firmen mit Automotive-Bezug ansiedeln sollten. Federführend in Sachen Standortentwicklung ist die Wirtschaftsförderung des Kreises Düren, die eng mit der Gemeinde Aldenhoven kooperiert.

[Foto: Image-Film]

Schwer innovativ

Das zweite große Event in diesem Jahr widmete sich den eher schweren Fahrzeugen. Im Mittelpunkt einer Presseveranstaltung im Vorfeld der Nutzfahrzeug-IAA stand der ZF Innovation Truck. Er lässt sich per App mühelos rangieren. Aber auch zahlreiche andere Nutzfahrzeuge, die Innovationen des Zulieferers vom Bodensee in sich tragen, wurden an den fünf Veranstaltungstagen vorgeführt. Auch wenn das Wetter sich leider oft von seiner schlechten Seite gezeigt hat, hoffen wir auf ein Wiedersehen vor der nächsten IAA

ATC - Aldenhoven Testing Center of
RWTH Aachen University GmbH
Industriepark Emil Mayrisch
52457 Aldenhoven
Deutschland

Telefon
+49 2464 9798310
Telefax
+49 2464 9798319
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!